RückrufService
Wir rufen Sie gerne zurück.
Sicherheitscode eingeben

Pflege und Wohnen im Margarethenhof

Hier stellen wir Ihnen die vielfältigen Angebote und Dienstleistungen unserer Einrichtungen vor. Welche Möglichkeiten an Ihrem Standort geboten werden entnehmen Sie bitte den Standortseiten.

Vollstationäre Pflege

Im Bereich der vollstationären Pflege erhalten Sie neben den Leistungen der Grund- und Behandlungspflege, Leistungen der Ergotherapie und der sozialen Betreuung.
Dabei steht die Mobilisierung, Aktivierung und die Gestaltung  einer individuellen persönlichen Tagesstruktur im Vordergrund. Die Verpflegung mit drei Hauptmahlzeiten, Nachmittagskaffee mit Kuchen oder Gebäck sowie Zwischenmahlzeiten nach Wunsch und Bedarf ist dabei selbstverständlich.

Demenzbetreuung

Die Demenzbetreuung wird in Einrichtungen angeboten, die einen eigenen, offenen Wohnbereich für an Demenz erkrankte Bewohner eingerichtet haben.
In diesen Bereichen sind die Betreuung, die Therapie und die Tagesstrukturen speziell an die Bedürfnisse Demenzkranker angepasst. Die Pflegeleistungen entsprechen denen im Bereich der vollstationären Pflege. Durch die Betreuung in den Demenzbereichen entstehen keine zusätzlichen Kosten. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Kurzzeitpflege

Die Leistungen der Kurzzeitpflege unterscheiden sich nur durch die zeitliche Begrenzung von denen der vollstationären Pflege. Kurzzeitpflege kann für einen Zeitraum von  bis zu 28 Tagen pro Jahr bei der zuständigen Pflegekasse beantragt werden. Die Kurzzeitpflege wird häufig nach Krankenhausaufenthalten aufgrund von Operationen oder Unfällen in Anspruch genommen, um dem Patienten die Zeit zu geben sich vollständig zu erholen, bevor er wieder in die eigenen 4 Wände zurückkehrt. Für Fragen zur Kurzzeitpflege stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Betreutes und Service Wohnen

Unsere Wohnungen sind alle barrierefrei gestaltet und überwiegend mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. Im Schlafzimmer, im Bad und am Telefon sind Notrufschalter installiert, die sicherstellen, dass immer jemand zur Stelle ist, wenn Sie einmal Hilfe benötigen. Die Wohnungen werden durchweg inklusive Einbauküche angeboten und sind ansonsten unmöbliert. Auch Haustiere können nach Absprache gerne mit einziehen.

Betreutes Wohnen

Wenn Sie sich für eine Wohnung im Betreuten Wohnen entscheiden, erhalten Sie zusätzlich zum 24H Notrufservice ein Paket mit diversen Grundleistungen. In diesem Paket ist unter anderem die wöchentliche Reinigung der Wohnung enthalten.

Service Wohnen

Wenn Sie sich für eine Wohnung im Service Wohnen entscheiden, erhalten Sie auch den 24H Notrufservice. Zusätzliche Leistungen können flexibel je nach Bedarf gebucht und abgebucht werden.

Ambulante Pflege

Für unsere Bewohner in den Bereichen des Betreuten- und Service Wohnens unterhalten wir Kooperationen mit erfahrenen und qualitätsgeprüften Pflegediensten. Sollten Sie die Dienstleistungen eines Ambulanten Dienstes benötigen stellen wir gerne den Kontakt für Sie her. Die Notfallhilfe stellen wir selbstverständlich mit unserem eigenen Pflegepersonal sicher. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Seelisch behinderte Erwachsene

Unsere Häuser am Sprudelhof, Regina und Christa, ermöglichen eine sinnerfüllte Lebensgestaltung für Menschen mit seelischer Behinderung, für die aufgrund ihrer Erkrankung ein selbständiges Wohnen im eigenen Zuhause nicht möglich ist. Dazu gehören Menschen, die bereits mehrere Stufen der Rehabilitation wie Werkstätten, Betreutes Wohnen erprobt haben und an den Anforderungen gescheitert sind.

Ein Team von Ergotherapeuten und Heilerziehungspflegern legt eine individuelle, feste Tagesstrukturierung mit den Bewohnern fest, die ihnen hilft, den Alltag sinnvoll zu gestalten. Individuelle Probleme werden in einer Förder- und Betreuungsplanung erfasst, unterstützende Maßnahmen festgelegt und von den betreuenden Personen bindend durchgeführt. Dabei kommt der persönlichen Aktivierung des Bewohners besondere Bedeutung zu. Ziel ist es, den Bewohner zu unterstützen, einzelne Lebensbereiche selbständig zu bewältigen.

In Fallbesprechungen wird die persönliche Entwicklung des Bewohners erörtert. Die Betreuungsplanungen werden regelmäßig evaluiert und den aktuellen Erfordernissen angepasst. Dabei ist stets erneut zu überprüfen, ob eine Möglichkeit der selbständigen Lebensform erreicht werden kann. Eine regelmäßige Begleitung durch Ärzte und Fachärzte ist dabei selbstverständlich.
In Qualitätszirkeln und Fortbildungsveranstaltungen greifen wir aktuelle Themen auf und erarbeiten gemeinsame Lösungen.

Probewohnen

Selbstverständlich können Sie sich unsere Einrichtungen erst einmal genauer ansehen, bevor Sie entscheiden ob Sie bei uns einziehen möchten. Bis zu 5 Tage können Sie bei uns wohnen und sämtliche Angebote unverbindlich wahrnehmen. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei unseren Ansprechpartnern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diesen Service in voll belegten Einrichtungen nicht anbieten können.

Aktivitäten

Aktivität und Mobilität bestimmen zu hohem Anteil die Lebensfreude und Lebensqualität, auch im gehobenen Alter. Darum ist es unseren Ergotherapeuten besonders wichtig unsere Bewohner geistig und körperlich so agil wie möglich zu halten. Diverse Spiel- und Therapiegruppen sowie verschiedene Ausflugsangebote sorgen für tägliche Abwechslung und Unterhaltung. Informationen zu den konkreten Angeboten erhalten Sie in unseren Einrichtungen.